raum45 empfiehlt:

Straßen zum Platz

Kunst im Essener Isenbergviertel vom 10. bis 24. Juni 2017

Ein Kooperationsprojekt von raum45 mit der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen

 

Vernissage mit geführtem Rundgang:

10. Juni  17:00 Uhr

Treffpunkt auf dem Isenbergplatz bei den Tischtennisplatten

Finissage mit geführtem Rundgang:

24. Juni  17:00 Uhr

Treffpunkt auf dem Isenbergplatz bei den Tischtennisplatten

Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie hier: https://strassenzumplatz.jimdo.com/projekte/

 

 

raum45 plant:

Straßen zum Platz

In der Zeit vom 10.06.2017 bis zum 24.06.2017 plant raum45 mit Studierenden der Hochschule der bildenden Künste Essen ein Kooperationsprojekt für ein temporäres Kunstprojekt im Isenbergviertel von Essen. Unterstützt werden wir dabei durch den Bürgerverein Moltkeviertel.

Den ursprünglichen Projektentwurf der HBK finden Sie hier: Straßen zum Platz

Wir möchten aus diesem Grund insbesondere die Anwohner einladen, sich mit den Studierenden und ihren Projektskizzen vertraut zu machen und auseinanderzusetzen. Unser Treffen wird am

Samstag den 06.05.2017, 18 Uhr in der

Galerie STRÄTOSPHÄRE (Emilienstr. 2)

stattfinden und ca. eine Stunde dauern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Foto: Socrates Tassos

WAZ-Artikel vom 19.05.2017

raum45 empfiehlt:

EVELINA VELKAITE  
Neue Arbeiten

Ausstellungsdauer: 25. März bis 26. März 2017
Öffnungszeiten: Sa./So. von 12 Uhr – 18 Uhr
Ort: KARO Kunst in der Kasteienstraße 2, 45127 Essen

Nach einer 10–tägigen Residenz in den ArToll Winterateliers Anfang dieses Jahres präsentiert die Essener Künstlerin Evelina Velkaitė ihre neuesten Werke.
In den intensiven Tagen des Malens sind Arbeiten auf Papier und Leinwand entstanden.
Gewöhnlich arbeitet die Künstlerin mit verschiedenen Materialien wie Öl, Lack, Kreide, verbunden mit Collagetechnik auf großformatigen Leinwänden. Die neuesten Arbeiten führen zurück zu ihren Anfängen in der Malerei. Es ist die bewusste Entscheidung für ein Mittel, die Ölfarbe und das Motiv, die klassische Landschaft – wobei diese nur als Idee, gewissermaßen im Raum schwebend existiert.

raum45 empfiehlt:

Im Rahmen der Ausstellungsreihe Lehrer – Schüler des Kunstvereins Gelsenkirchen präsentieren sechs Professoren und 18 Studierende der HBK Essen ihre Arbeiten aus den Fachbereichen Bildhauerei/Plastik, Fotografie/Medien und Malerei/Grafik.

Eröffnung: 17.02.2017 um 19 Uhr

Ort: Kunstmuseum Gelsenkirchen, Alte Villa, Horster Straße 3-5, 45897 Gelsenkirchen

 

Im Rahmen der Grünen Hauptstadt 2017 findet ein Kooperationsprojekt mit raum45 und der Hochschule der bildenden Künste statt.

Informationen zur temporären Ausstellung findet ihr  hier

Eröffnung: 10.06.2017 um 17 Uhr auf dem Isenbergplatz, 45128 Essen